Lehrerseminar zur Digitalisierung

digitalisierung
x3 hat am 13. und 14. Juni in Wiesbaden und Frankfurt ein Lehrerseminar zum Thema Digitalisierung angeboten. Am ersten Tag stand das Potential neuer Technologien im Mittelpunkt: Warum sieht die Europäische Kommission im Digitalen Binnenmarkt eine ihrer Prioritäten? Welcher Handlungsbedarf besteht und wie geht es politisch voran? Um ein besseres Verständnis auch der Möglichkeiten zu entwickeln, besuchten die Teilnehmenden das Projekt “kiezkaufhaus.de” der Wiesbadener Agentur Scholz & Volkmer. Am nächsten Tag standen im Rahmen eines Besuchs des Instituts für neue Medien Frankfurt die Veränderungen von Wirtschaft, Gesellschaft und Politik im Alltag im Mittelpunkt, bevor ein Gespräch mit dem Lehrer, Blogger und Referenten Torsten Larbig die Veranstaltung abschloss.
Die Veranstaltung wurde im Auftrag der Europäischen Kommission durchgeführt.