Deutsch-französisches Interview mit Heidi Ness

Bildschirmfoto 2017-09-07 um 17.26.59

In einem Interview im August-Newsletter des Deutsch-Französischen Jugendwerks (DFJW) erklärt Heidi Ness von polyspektiv warum es wichtig ist, dass sich Jugendliche für Politik interessieren.

x3 hat in diesem Jahr ein Planspiel zum Deutsch-Französischen Ministerrat im Auftrag des DFJW entwickelt und durchgeführt. Im November folgt eine Fortbildung zu dem Planspiel. Im September unterstützen wir das DFJW außerdem bei einem Wahlbeobachtungsseminar mit Jugendlichen aus Deutschland und Frankreich anlässlich des Bundestagswahlen.